Der Bilderwächter

Der Bilderw chter Zwei Jahre lang hat Jettes Freundin Ilka den Nachlassihres ber hmten Bruders nicht anger hrt Alssie nun das erste Mal die Bilder von Ruben in Augenscheinnimmt ist es als h tte sie die B chse derPand

  • Title: Der Bilderwächter
  • Author: Monika Feth
  • ISBN: 9783570308523
  • Page: 428
  • Format: Paperback
  • Zwei Jahre lang hat Jettes Freundin Ilka den Nachlassihres ber hmten Bruders nicht anger hrt Alssie nun das erste Mal die Bilder von Ruben in Augenscheinnimmt, ist es, als h tte sie die B chse derPandora ge ffnet Ein Mitarbeiter von RubensNachlassverwalter wird tot aufgefunden und einunglaublicher Medienrummel bricht ber Ilka herein.Jette und Merle ermitteln im WettlaufZwei Jahre lang hat Jettes Freundin Ilka den Nachlassihres ber hmten Bruders nicht anger hrt Alssie nun das erste Mal die Bilder von Ruben in Augenscheinnimmt, ist es, als h tte sie die B chse derPandora ge ffnet Ein Mitarbeiter von RubensNachlassverwalter wird tot aufgefunden und einunglaublicher Medienrummel bricht ber Ilka herein.Jette und Merle ermitteln im Wettlauf gegendie Zeit, denn Ilka selbst ger t ins Blickfeld desM rders

    One thought on “Der Bilderwächter”

    1. Das hier mochte ich ziemlich gerne, vor allem, weil sich endlich mal was bei Merle getan hat, sie ist mein Lieblingscharakter.3.5/5

    2. Bisher habe ich viel über die Thrillerreihe von Monika Feth gehört, vor allem waren das positive Rückmeldungen und Meinungen, weshalb ich mich für den neusten Teil der Reihe entschieden habe. Bisher kannte ich noch keinen dieser Romane, weshalb ich mich ohne Kenntnisse der Charaktere an dieses Hörbuch gewagt habe. Leider wird es auch bei diesem Teil bleiben.Wie für einen Thriller typisch beginnt die Geschichte mit einem Umriss über die aktuellen Geschehnisse, wobei der Schwerpunkt auf den [...]

    3. Definitiv 3 1/2 Sterne.Der Schreibstil, Leute, der ist sooo gut. Wie Monika Feth einfach schreibt ist der Waaaaahnsinn. Ich hab jedes Wort nur so in mich eingesogen. Ich finde dieser Stil ist fast poetisch. Nur leider hat mir die Geschichte in diesem Teil nicht so sehr zugesagt. Ich dachte anfänglich es wird richtig gut, Ilka und die Dämonen ihrer Vergangenheit und Rubens Vermächtnis. Nur habe ich so gar keinen Zugang zu Ilka gefunden, sie war mir von Anfang an immer am unsympathischsten, kla [...]

    4. Damit habe ich diese Reihe dann auch mal beendet, wenn auch mindestens fünf Jahre zu spät. Damals hätte ich es sicherlich mehr gehypt. Ich finde es zwar immer noch ziemlich gut geschrieben, aber die Story dann doch zu unrealistisch und schwach. Aber gut, das hätten wir dann abgehakt. Adios Jette, ich hoffe das Glück ist in Zukunft öfter mit dir und deinen Freunden und auf nimmer Wiedersehen Bert Melzig, auf dass du dein Leben mal besser sortiert kriegst!

    5. Nichts würde mehr einfach sein ab heute, falls es je einfach gewesen war. Alles würde zurückkommen. Ilkas Ängste. Ihre Albträume. Ihre Todesangst. Es war ihm nicht gelungen, sie zu beschützen. Das hier war über sie hereingebrochen wie eine Naturgewalt, gegen die man sich nicht wappnen kann. [S. 140]Erster Satz:Jedes Mal, wenn er den Raum betrat, schauderte es ihn.Inhalt: Nach fünf rasanten und gefährlichen Abenteuern, ist die WG um Jette und Co. immer enger zusammengewachsen und bildet [...]

    6. Zu Beginn bekommt man einen Umriss der aktuellen Geschehnisse und dabei liegt der Schwerpunkt deutlich auf einer der Charaktere, nämlich auf Ilka. Diese muss sich um den Nachlass ihres mehr als erfolgreichen und berühmten Bruders Ruben kümmern. Für eine sehr lange Zeit hat sie dies nicht angerührt, wollte die Geschehnisse vergessen. Bis sie dann eines Tages einen Brief ihres verstorbenen Bruders erhält, und auch die gesamte Medienwelt über sie herfällt.Für mich ist dieses Hörbuch das e [...]

    7. Erster Satz:"Der Postbote schwenkte den Brief schon von Weitem."Meine Rezension:Deine Vergangenheit lastet noch immer auf dir und holt dich auf einmal wieder einZwei Jahre sind vergangen, als Ilkas Bruder Ruben gestorben ist, nun soll sein Nachlass - unzählige Bilder - eröffnet werden und unter die Menschen gebracht werden. Diese zwei Jahre haben nicht gereicht, um mit der Vergangenheit abzuschließen, nun reißen alte Wunden wieder auf und katapultieren dich unnachgiebig zurück in längst ve [...]

    8. Kurzbeschreibung:Zwei Jahre lang hat Jettes Freundin Ilka den Nachlass ihres berühmten Bruders nicht angerührt. Als sie nun das erste Mal die Bilder von Ruben in Augenschein nimmt, ist es, als hätte sie die Büchse der Pandora geöffnet. Ein Mitarbeiter von Rubens Nachlassverwalter wird tot aufgefunden und ein unglaublicher Medienrummel bricht über Ilka herein. Jette und Merle ermitteln im Wettlauf gegen die Zeit, denn auch Ilka scheint in großer Gefahr zu sein (Quelle: cbt)Meine Meinung:Il [...]

    9. Zwei Jahre lang hat Jettes Freundin Ilka den Nachlass ihres berühmten Bruders nicht angerührt. Als sie nun das erste Mal die Bilder von Ruben in Augenschein nimmt, ist es, als hätte sie die Büchse der Pandora geöffnet. Ein Mitarbeiter von Rubens Nachlassverwalter wird tot aufgefunden und ein unglaublicher Medienrummel bricht über Ilka herein. Jette und Merle ermitteln im Wettlauf gegen die Zeit, denn auch Ilka scheint in großer Gefahr zu sein "Der Bilderwächter" ist der nun mehr sechste [...]

    10. Zwei Jahre liegt der Tod von Ilkas Bruder zurück und ebenso lange ruht sein Nachlass ungesehen von der Öffentlichkeit in einem Haus am Rande der Stadt. Doch als Ilka diese Bilder zum ersten Mal sieht, katapultiert sie das in ihre schreckliche Vergangenheit zurück. Nicht nur in ihrem Inneren bricht eine Welle des Schreckens los, sondern auch um sie herum: Der Mitarbeiter des Nachlassverwalters wird ermordet aufgefunden. Während auch in den Medien die alten Geschichten aufgewärmt werden, vers [...]

    11. Die "Thriller" von Monika Feth sind keine typischen Thriller, da man normalerweise (fast) von Anfang an weiß, wer der Mörder ist, weil meist eine der Perspektiven aus denen erzählt wird die des Mörders ist. Daher lese und liebe ich die Bücher auch nicht weil ich mir viel Spannung oder Gänsehautgefühl erwarte, sondern weil die Charaktere und vor allem die Gruppe um Jette und ihre Freunde mich in ihren Bann gezogen haben und ich immer wissen möchte, wie es in ihrem Leben weitergeht und wel [...]

    12. Ich bin mit hohen Erwartungen an dieses Buch gegangen, die Bücher der Reihe habe ich jedes Mal verschlungen und konnte es kaum erwarten, diesen Teil zu lesen.Es ist das bisher dickste Buch der "Erdbeerpflücker"-Reihe.Was mir gefallen hat:-Die verschiedenen Perspektiven-Der Schreibstil-Komissar Bert Melzig ist wieder dabei und logisch eingebunden-Wir erfahren mehr darüber, was frühere Ereignisse für Auswirkungen auf die Protagonistin, Ilka Helmbach, haben.Was mir nicht so gut gefallen hat:-I [...]

    13. Zum Inhalt: Zwei Jahre nach dem Tod ihres Bruders Ruben muss sich Ilka Helmbach der Vergangenheit stellen, denn nach der Testamentseröffnung, die sie als Alleinerbe bezichtigt, möchte sein Nachlassverwalter Ilka dazu bringen, seine Bilder der Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen und sie zu verkaufen. Doch Ilka ist unsicher, denn sie wird wieder direkt in die Vergangenheit zurückgeworfen, die sie so zu vergessen versuchte. Und plötzlich geschieht ein Mord.Meine Meinung: Ilkas Zerissen [...]

    14. Ich fand, im Vergleich zu den anderen Jette-Bänden war dieser relativ enttäuschend. Es dauerte relativ lange,bis man sich eingelesen hatte. Außerdem hatte ich das Gefühl, man musste die vorherigen Bücher gelesen haben, um diesen zu verstehen, was bei den anderen Teilen weniger wichtig war.

    15. Very sloow read. The book has 474 pages, but only like 200 pages were neccesary for the story. The rest really dragged and just didnt do it for me. On top of that the writing style annoyed me loads. The main characters in this book are 19 not 35!

    16. Ich fand das Buch wenig spannend. Es plätscherte so vor sich hin Einige Stellen fand ich auch etwas übertrieben dargestellt. Insgesamt hat mir das Buch bei weitem nicht so gut gefallen wir die Bücher davor Schade.

    17. Die letzten Bände waren eindeutig besser! Vor allem haben mir ein paar Charaktere (Jette,Tilo, Mina etc.) total gefehlt! :( Es wurden einfach zu viele neue Personen eingebaut

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *