Der Lebenslauf der Liebe

Der Lebenslauf der Liebe Als Andy Warhol noch lebte da hat er Susi Gern portr tiert Mindestens hundert Mal hat der exzentrische Pop Art K nstler die Tochter eines Malers und ihren Mann Edmund mit der Polaroidkamera festgehal

  • Title: Der Lebenslauf der Liebe
  • Author: Martin Walser
  • ISBN: 9783518413845
  • Page: 235
  • Format: Hardcover
  • Als Andy Warhol noch lebte, da hat er Susi Gern portr tiert Mindestens hundert Mal hat der exzentrische Pop Art K nstler die Tochter eines Malers und ihren Mann Edmund mit der Polaroidkamera festgehalten Ein Bild fand Warhol gut, welches er signierte Das war dann das Original Eigentlich h tte sich Susi gern mit ihren Katzen fotografieren lassen Aber Warhol hat gesa Als Andy Warhol noch lebte, da hat er Susi Gern portr tiert Mindestens hundert Mal hat der exzentrische Pop Art K nstler die Tochter eines Malers und ihren Mann Edmund mit der Polaroidkamera festgehalten Ein Bild fand Warhol gut, welches er signierte Das war dann das Original Eigentlich h tte sich Susi gern mit ihren Katzen fotografieren lassen Aber Warhol hat gesagt, dass er kein Tiermaler sei Und da Mr Warhol aussah wie ein misshandeltes Kind , wagte Susi nicht, ihm zu widersprechen Im neuen Roman von Martin Walser sind die Katzen das einzig Best ndige im Leben Susi Gerns und ihre behinderte oder vielmehr leicht besch digte Tochter vielleicht Ihr Mann hat sich schon lange anderen Frauen zugewandt, mit denen er sich auf Dienstreisen nach Rom vergn gt, w hrend f r Susi nur Fahrten in die neuen Bundesl nder brig bleiben Der erfolgreiche D sseldorfer Gesch ftsmann steht auf Aff ren, Susi aber will Ewigkeit und zieht sich in die innere Emigration zur ck Liebe hie bei mir immer f r immer Aber nichts ist f r die Ewigkeit Irgendwann ist Edmund ruiniert und stirbt, und Susi wieder ganz allein Neue Kolonien ihrer Sehnsucht m ssen nun besiedelt werden Der Lebenslauf der Liebe f ngt von vorne an ber hundert Fotos hat Andy Warhol von Susi Gern und ihrem Mann gemacht, und doch das Wesentliche nicht so richtig zu fassen vermocht Martin Walser braucht 525 Seiten dazu und dann ist das Portr t einer nie gestillten Sehnsucht nach reiner Liebe voller Poesie und Intellekt fassettenreich ausgemalt H tte Marc Chagall mit Pablo Picasso gemeinsam Romane geschrieben, dann w re wohl ein hnliches Buch entstanden Wie gut, dass wir den Walser haben Thomas K ster

    One thought on “Der Lebenslauf der Liebe”

    1. WALSER, Martin: „Der Lebenslauf der Liebe“, Frankfurt 2003Die ersten 200 Seiten brauchte ich um wirklich zu verstehen was der Dichter da aussagen wollte. Als ich diesen Teil überstanden hatte las ich gerne und mit Interesse weiter. Es ist also wert nicht aufzugeben.Ein älteres sehr reiches Ehepaar. Sie haben sich nicht mehr viel zu sagen. Jeder hatte seine Liebschaften, die mehr mit Prostitution zu haben. Sie können sich alles leisten, was sie wollen. Die Wende kommt, als der Ehemann gesc [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *