Spieltrieb

Spieltrieb Ada ist mit Jahren auf erschreckende Weise erwachsen geworden Vor zwei Jahren n mlich hat die hochintelligente Sch lerin neu am Bonner Ernst Bloch Gymnasium und im Unterricht gern in die Rolle der

  • Title: Spieltrieb
  • Author: Juli Zeh
  • ISBN: 9783442733699
  • Page: 300
  • Format: Paperback
  • Ada ist mit 12 Jahren auf erschreckende Weise erwachsen geworden Vor zwei Jahren n mlich hat die hochintelligente Sch lerin, neu am Bonner Ernst Bloch Gymnasium und im Unterricht gern in die Rolle der Lehrerin schl pfend, beschlossen, alles als gleich g ltig anzusehen Nur der Sport und Deutschlehrer Smutek und H fi, der Geschichtslehrer, k nnen ihr Paroli bieten AberAda ist mit 12 Jahren auf erschreckende Weise erwachsen geworden Vor zwei Jahren n mlich hat die hochintelligente Sch lerin, neu am Bonner Ernst Bloch Gymnasium und im Unterricht gern in die Rolle der Lehrerin schl pfend, beschlossen, alles als gleich g ltig anzusehen Nur der Sport und Deutschlehrer Smutek und H fi, der Geschichtslehrer, k nnen ihr Paroli bieten Aber dann kommt der ebenso attraktive wie kluge Halb gypter Alev ins Spiel, dem alle Prinzessinnen der Schule zu F en liegen Ada und Alev scheinen wie geschaffen f r ein Experiment jenseits moralischer Konventionen, bei dem es vor allem um die gleichberechtigten Startanlagen der Teilnehmer geht Das intellektuelle Kr ftemessen beginnt und weitet sich bald zu einer Obsession Aber wer h lt die F den in der Hand Wie kann man Realit t und Fiktion auseinanderhalten Und Gibt es eine M glichkeit auszusteigen Ada, so hie schon einmal die 12 j hrige Heldin eines Buchs, in dem es um Spieltriebe in Internatsumgebung ging um erotische Spiele, aber auch um solche mit Form und Inhalt Ada oder Das Verlangen hei t dieses Buch, und der Meister adoleszenter Erotik, Vladmir Nabokov, hat es Ende der sechziger Jahre geschrieben Ada erscheint darin als anmutiger Computer , dem der Wortzirkus das gr te Vergn gen bereitet Und tats chlich ist ADA ja auch der Name einer raffinierten, zur Strukturpr fung anderer Programme verwendeten Programmiersprache unbewusst durchschauend und intelligent dumm wie die Protagonistin von Zehs Spieltrieb eben Auf beide Traditionen spielt Zehs Roman mehr als deutlich an auch dies Teil einer intertextuellen Strategie, die das Buch um eine weitere Nuance bereichert All diese Ebenen hat Zeh auf eine faszinierend konsequente, atmosph risch beraus dichte Weise zu einer philosophischen Pubert tsgeschichte mit Liebes und Krimielementen miteinander verwoben Und sie hat dies so spielerisch leicht getan, das ihr faszinierender Roman auf hohem Niveau bestens, teils sogar vergn glich lesbar geblieben ist Thomas K ster

    One thought on “Spieltrieb”

    1. Dieses Buch handelt von einer Jugend-Generation, die man mir näher erklären muss, weil sie sich für mich sehr mysteriös gebärdet. Schon als ich das erste Mal kurz in Dawson's Creek hineingeschaut habe, war mir bewußt, dass oben genannte Kohorte so völlig anders ist, als meine Generation: Wie altkluge vorzeitig vergreiste Jodas stolpern sie von Weltschmerz gepeinigt, permanent philosophierend und gehirnwichsend ununterbrochen Jeden zitierend, der nur irgendwie etwas Gescheites gesagt hat, [...]

    2. "hanni und nanni im pornointernat" hat irgendwer mal gesagt darüber. stimmtsonders lustig finde ich aber, dass im roman "super-intelligente" personen auftauchen. eine hübsche variante der autorin, sich selbst zu beweihräuchern, schließlich muß die ja mindestens genauso intelligent sein um denen die sätze in den mund zu legen. kähähä

    3. Definitely a very interesting novel, but from literary point of view rather unbalanced. Zeh zooms in on two gifted young people at a lycée in Bonn, both self-proclaimed postnihilists, because they not even believe that there is nothing to believe in. Does that sound very artificial? Well, that is also the problem with this novel: Zeh obstinately wants to illustrate how in a world without moral compass teenagers can completely derail, and how even upbringing, education and the legal system can d [...]

    4. What an odd and interesting book. Interesting because all the time i was curious to keep on reading until the end. Odd because there were moments when i actually struggled to keep on going because what i read seemed so lengthy and at times almost repulsive. This story of two youngsters at a German high school in the city of Bonn is quite a surprising one if you ask me. To me, the game they engaged in with the German literature teacher of Polish descent was quite unexpected. I was surprised to fi [...]

    5. Puh! Das ist ein ziemlich deprimierendes Buch! Es wird die Geschichte von Ada erzählt, die sich auf ein "Spiel" mit ihrem Mitschüler Alev einlässt. Beide sind hochintelligent und fühlen sich nicht nur in der Schule unterfordert und emotionalnirgends zugehörig oder auch nur angesporchen. Alev erklärt Ada, dass das Leben aus einem Spiel besteht, dass man miteinander (oder gegeneinander) spielt. Sie lässt sich darauf ein und er beginnt sie zu lenken. Juli Zeh beschreibt diese Perspektivlosig [...]

    6. Kinder des Nichts mit dem Willen zur MachtIn ihrem zweiten Roman schafft es die junge Autorin Juli Zeh ihr Studium der Juristerei, ihre Faszination für andere Länder und Kulturen, sowie ihre Liebe zur Schriftstellerei in einem unglaublich wortgewandten und faszinierenden Roman zu vereinen.Ort der Geschehnisse ist ein Bonner Internat. Dort beginnen die Schüler Ada und Alev ein perfides Spiel mit ihrem Lehrer Smutek. Ada verführt ihn, Alev zeichnet dies mit seiner Kamera auf und beide beginnen [...]

    7. Puh, wenn Frau Zeh hier das Wesen künftiger Generationen beschreibt, dann bin ich ausgesprochen froh, bereits mindestens die Hälfte meines Lebens (oder sogar mehr) hinter mich gebracht zu haben.Ada, eine hochintelligente 14jährige, der scheinbar jegliche Empathie fehlt, trifft auf den kosmopoliten 16jährigen Alev, den die Macht über andere Menschen mehr als alles zu reizen scheint. Auch ihm ist offenbar jedes Einfühlungsvermögen fremd und andere Menschen benutzt er als Mittel zum Zwecke d [...]

    8. “Speeldrift” van Juli Zeh is geen roman, maar een vuistdikke filosofische verhandeling over post-nihilistische drijfveren en gedragingen. Een roman waaraan filosofische ideeën ten grondslag liggen kan heel interessant zijn, wanneer deze ideeën spreken uit het denken en handelen van geloofwaardige personages van vlees en bloed, waarbij aan de lezer wordt overgelaten te achterhalen waar dit denken en handelen uit voortkomen. In Speeldrift is het tegenovergestelde het geval: de verhaallijn is [...]

    9. Romane über unterforderte, hochintelligente Teenager mit schockierendem Lebensstil, gespickt von einer unerhörten Begebenheit nach der anderen, Gewalt, eventuell Drogen, gibt es nicht wenige - auch im deutschsprachigen Raum nach "Axolotl Roadkill" nicht wirklich selten. Dennoch sollte man dieses Buch nicht voreilig in eine Schublade stecken, denn die Protagonisten faszinieren - und das von der ersten Seite an.Die vielen philosophischen Überlegungen (denen man leider durchaus einiges vorwerfen [...]

    10. Klug und geistreich, nur leider oft sich der eigenen Klugheit und Geistreichizität so bewusst, dass es klirrt und scheppert und die Figuren zu blossen Vehikeln der Gedanken werden, vor allem während der Gerichtsverhandlung am Schluss. Das ist ein wenig schade, weil die Figuren ansonsten sehr schön gezeichnet und ungewöhnlich sind.Außerdem kleiner Wermutstropfen: das prisoners' dilemma wird als Nullsummenspiel bezeichnet, zwar von einer Figur, aber von einer Figur im Doziermodus, also eigent [...]

    11. Este libro tiene cosas buenas y cosas malas. Por un lado, tiene una historia que contada como tal tiene su interés, aunque sea por la intriga que da como será tratada. Resumiendo (bastante)Dos estudiantes (Ada y Alev), se conocen en la escuela y se enamoran (o algo así, son tan modernos que no parece ser tan sencillo) Alev, es un chico cruel y popular que decide inventar un juego en donde Ada, seduce a un maestro de los dos (Smutek). El les toma fotos mientras tienen relaciones, y a partir de [...]

    12. I was in high school living the most terrible years of my life, the books always was like an scape for me. One day I was walking around a book store and I saw "Spieltrieb" book. After reading a little bit of it, I had to buy it! I can say now, after 2 years that I first read this book, that it was one of the best I've read in my life so far. It really helped me to feel less lonely in high school, cause in somehow I felt like Ada and Alev. I'm from Brazil, a third world country who calls itself a [...]

    13. Ob ich alles verstanden habe? Ich weiß es nicht. Allerdings wird mir dieses Buch in seiner Mehrschichtigkeit auf so vielen Ebenen im Gedächtnis bleiben. Allein die unterschiedlichen Erzählebenen, das Chaos zwischen auktorialer und personal Erzähler, regt zum Nachdenken an. Das Spiel mit den Erzählebenen (Wer erzählt hier eigentlich? ) und auch mit den Metaphern sowie Symbolen ist unglaublich gut gelungen. Ebenfalls der Rahmen der Handlung ist mit ersten und letzten Kapitel gut gesetzt. So [...]

    14. This examines its characters very closely. I didn't really like any of them, but I developed fairly nuanced feelings about most of them over the course of reading the book, and they've stayed with me in the days since I finished reading it.I generally rail at this prevailing idea -- ideology, I want to say -- of callousness and disaffection as the cornerstones of humanity, mostly because it assumes (and creates) a world so profoundly different from my own experience. But while this book kind of [...]

    15. Das Buch hat mir gut gefallen, bei Juli Zeh erwarte ich mittlerweile aber auch viel. Fast habe ich mich schon an die bildreiche Sprache gewöhnt mit ihren vielen ungewöhnlichen und doch passenden Metaphern.Inhaltlich ist das Buch zeitweilig unterhaltstsam, zum Teil aber auch verstörend. Auf sehr indirekte Weise wird man mit der Frage konfrontiert, welche Werte unserer 'Generation Y' bleiben. Das macht Juli Zeh sehr subtil, kurz flackern diese Fragen hier und da auf, die Geschichte lenkt schein [...]

    16. Für mich Philosophie in Romanform. Juli Zeh schreibt hier haufenweise Sätze, die man prächtig als Leitsätze auf Kalenderseiten packen könnte. Viel Stoff in einem spannenden Roman, dessen Handlung für mich eine wunderschöne Verpackung der philosophischen Inhalte ist. Juli Zeh entwirft hier eine Weltsicht, die das ganze Leben als Spiel auffasst und aus dieser Annahme neue Vorstellungen von Moral und Werten entwickelt. Das fand ich fesselnd und durchaus zeitgemäß. Von allen anderen Romanen [...]

    17. Hráčský instinkt - inteligence není vždy k dobruNaštěstí to končí vlastně dobře - zlo je potrestáno, láska zvítězí. Ale do poslední chvíle jsem tomu nevěřila.Pěkná kniha. Moderní. A přitom poetické popisy prostředí, nálad, okolí. Dobré.Ale těžké.Citát pro učitele:"Budu vás nudit k smrti," pravil. "Přesto mi musíte naslouchat, protože jinak byste si zkazili maturitní vysvědčení. A v tom je celé tajemství našeho vztahu."

    18. Spieltrieb is the best book, I priviously read. Realy! The pages are very intelligent written and the story is exciting. Ada and Alev are two pupils in a grammer school.The young people have got no moral or other rules and that´s the point. There are no rules! But they want to have rules, their own rules. And so a game started

    19. "Die Nihilisten glaubten immerhin, dass es etwas gebe, an das sie NICHT glauben konnten."Ich glaube, Spieltrieb ist ein typisches 'Lieben oder Hassen'-Buch. Ich persönlich fand es jedenfalls großartig. Wort- und Gedankengewaltig, spannend und beunruhigend - war bestimmt nicht das letzte Mal, das ich es lesen werde.

    20. Dit boek was een worsteling. Een worsteling met paginalange filosofische beschouwingen en personages die mijlenver van me afstonden. Tegelijkertijd intrigeerden diezelfde filosofische bespiegelingen en prachtig beschreven personages me vanaf de eerste pagina.Ik denk dat ik dit boek over een aantal jaar nog eens moet herlezen en mezelf tussendoor eens ga verdiepen in het nihilisme.

    21. Eine Lektüre, aus der viel mitzunehmen ist. Erinnert mich stellenweise an Thomas Manns Zauberberg, wobei dies vermutlich den philosophischen Ausführungen Adas und Alevs verschuldet ist. Auch sprachlich m.E ein kleines Meisterwerk.

    22. An original idea. Two teenagers invent a cynical and brutal game. However the endless descriptions bored me.

    23. Nietsche meets Naptha meets his end meets Musil meets game theory meets autopoiesis meets the principle of hope.Great gift for the convalescing postmodern pessimists in your life.

    24. In der Süddeutschen hatte es geheißen, Hanni und Nanni auf der Pornoschule. Ein klein wenig überpointiert, aber nicht schlecht.Ein etwas überbegabtes junges Mädchen kommt auf eine neue Schule in Bonn. Sie war von voriger geflogen, weil sie Mitschüler mit Schlagring eins versetzt hatte. Sehr naseweis.Was noch schlimmer wird als ein noch naseweiserer Schüler, Halbägypter, Mädchenschwarm und leider impotent in die Schule kommt.Der polnische Deutschlehrer wird generalstabsmäßig verführt [...]

    25. Dieses Buch hat mich fast wahnsinnig gemacht: einerseits ist die Geschichte total spannend, die Figuren interessant und Zehs Sprache faszinierend. Andererseits sind die andauernden Theorien nervig, die Story unnötig langgezogen und die Sätze vollgestopft mit Phrasen.Wäre das Buch etwa nur die Hälfte lang gewesen, dafür auf den Punkt erzählt, wäre es brillant gewesen. So hat es mich leider sehr genervt und ich hätte es fast nicht beendet. Nur Ada hat mich weiter zum Lesen getrieben und am [...]

    26. Dieses Buch gewinnt durch die Charaktere, die in ihrer Schärfe und Präzision ihrer Darstellung sowohl beeindrucken als auch ein wenig Angst hervorrufen. Es sind genau diese Emotionen beim Lesen, die den Text so wundervoll machen. Es ist die heimliche Vorstellung, dass zwei augenscheinliche Außenseiter in Wirklichkeit die wahrhaft Coolen sind, jene mit Ahnung und selbstsicherer Souveränität. Hier werden Teenieträume wahr.(sr-rolando/2017/07/28/spie)

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *