In der freien Welt: Roman

In der freien Welt Roman John amerikanischer Jude und ehemaliger Freiwilliger der israelischen Armee wird in San Francisco auf offener Stra e niedergestochen wird Wer war John Diese Frage stellt sich dem sterreichischen Aut

  • Title: In der freien Welt: Roman
  • Author: Norbert Gstrein
  • ISBN: null
  • Page: 469
  • Format: Kindle Edition
  • John, amerikanischer Jude und ehemaliger Freiwilliger der israelischen Armee, wird in San Francisco auf offener Stra e niedergestochen wird Wer war John Diese Frage stellt sich dem sterreichischen Autor Hugo, der um seinen Freund trauert Auf den Spuren Johns reist er nach Kalifornien, wo sich die beiden vor einem halben Leben kennengelernt haben, und dann nach Israel.John, amerikanischer Jude und ehemaliger Freiwilliger der israelischen Armee, wird in San Francisco auf offener Stra e niedergestochen wird Wer war John Diese Frage stellt sich dem sterreichischen Autor Hugo, der um seinen Freund trauert Auf den Spuren Johns reist er nach Kalifornien, wo sich die beiden vor einem halben Leben kennengelernt haben, und dann nach Israel Dort findet er sich im j ngsten Gaza Krieg auf beiden Seiten des Konflikts wieder In der freien Welt wagt nun die Frage nach unserem heutigen Blick auf j dische Identit t, auf das Fortwirken deutscher Geschichte und die Politik Israels.

    One thought on “In der freien Welt: Roman”

    1. Wenn am Anfang einer stirbt, ist das erstmal ein gutes Zeichen. Man hat die Hoffnung, dass es sich entweder um einen interessanten Menschen gehandelt hat oder dass die Umstände seines Todes rätselhaft sind. Und dass nun, im Verlauf des Romans, aufgeklärt wird, warum dieser Mensch für uns von Interesse sollte - oder wie es sich nun wirklich mit seinem Ableben verhalten hat.Norbert Gstreins neuem Roman „In der freien Welt“ hat all das: Einer stirbt auf seltsame Weise und es stellt sich her [...]

    2. Die Thematik hat mich sehr interessiert. Und Norbert Gstrein hat auch viele wirklich gute Ansätze verarbeitet, die den Konflikt der Juden und Palästinenser widerspiegeln. In der Person des Hugo, Freund und Verehrer, „Beobachter, Zeuge und Bewunderer“ des ermordeten John, werden die Zweifel und Fragen eines Menschen gestellt, der sich nie als Unbeteiligter sehen und doch nicht auf einer Seite stellen kann/möchte. Nebenpersonen wie Marwan und Naima, Johns Bruder Jeremy, aber auch Roy, trage [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *