Ich bin so knallvergnügt erwacht: Die besten Gedichte

Ich bin so knallvergn gt erwacht Die besten Gedichte So skurril wie sein Kunstname Ringelnatz sind auch die Verse des Dichters der mit eigentlichem weniger poetischem Namen Hans B tticher hie Mal unversch mt frivol mal polternd n rrisch und knallver

  • Title: Ich bin so knallvergnügt erwacht: Die besten Gedichte
  • Author: Joachim Ringelnatz
  • ISBN: 9783865392749
  • Page: 115
  • Format: Hardcover
  • So skurril wie sein Kunstname Ringelnatz sind auch die Verse des Dichters, der mit eigentlichem, weniger poetischem Namen Hans B tticher hie Mal unversch mt frivol, mal polternd, n rrisch und knallvergn gt, dann wieder tiefsinnig betr bt nehmen sie die kleinen Dinge des Lebens eine Zwirnsrolle, eine Seifenblase, ein St ubchen oder einen Floh, aber auch das Menschlich AlSo skurril wie sein Kunstname Ringelnatz sind auch die Verse des Dichters, der mit eigentlichem, weniger poetischem Namen Hans B tticher hie Mal unversch mt frivol, mal polternd, n rrisch und knallvergn gt, dann wieder tiefsinnig betr bt nehmen sie die kleinen Dinge des Lebens eine Zwirnsrolle, eine Seifenblase, ein St ubchen oder einen Floh, aber auch das Menschlich Allzumenschliche ins Visier Liebe, Laster, erf llte und entt uschte Sehns chte Trotz aller Brandbreite macht die Gedichte Eines unverwechselbar Sie sind ein z rtlich lustvolles Bekenntnis zur Diesseitigkeit, geschrieben in einer Sprache, die ebenso wundersch n geringelt ist wie die Seepferdchen, denen dieser unvergleichliche Dichter seinen Namen entlehnte In der vorliegenden Anthologie sind versammelt Kinder Verwirr Buch, Turngedichte, Kuttel Daddeldu oder das schl pfrige Leid und andere mehr.

    One thought on “Ich bin so knallvergnügt erwacht: Die besten Gedichte”

    1. Der werte Herr Ringelnatz versteht zu überraschen. Einen Moment überhäuft er einen mit Nonsens-Reimen und so mancherlei Schabernack-Themen, in dem er als Sujet Dinge in den Vordergrund rückt, an die sonst niemand einen tieferen Gedanken verschwenden würde: einem Nagel, einem kühnen Rosshaar, einer gelben Zitrone, einem Stahlknopf, Schuhsohlen, einer männlichen Briefmarke oder einem Pinsel mit talentvollen Borsten. Ringelnatz beweist Erfindungsreichtum und Witz ohne Tiefgang. Er lässt jed [...]

    2. Welch heiteres, freudesprudelndes Büchlein! Sprachakrobatisch und nicht um Albernheiten beschämt. Ich denke an Kästners Fabian, als sich in dessen Kleiderschrank ein obdachloser (?) alter Mann versteckt, der vor leichter, heiter-weiser Lebensfreude fast überkocht. "Aus meiner tiefsten Seele ziehtMit NasenflügelbebenEin ungeheurer AppetitNach Frühstück und nach Leben."

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *