Mit Platon in Palästina: Vom Nutzen der Philosophie in einer zerrissenen Welt

Mit Platon in Pal stina Vom Nutzen der Philosophie in einer zerrissenen Welt Was halten pal stinensische Studenten von Platon Was sagt die griechische Philosophie Bewohnern brasilianischer Slums oder jungen Muslimen in Indonesien Carlos Fraenkel ist an Brennpunkte politischer

  • Title: Mit Platon in Palästina: Vom Nutzen der Philosophie in einer zerrissenen Welt
  • Author: Carlos Fraenkel Matthias Fienbork
  • ISBN: null
  • Page: 131
  • Format: Kindle Edition
  • Was halten pal stinensische Studenten von Platon Was sagt die griechische Philosophie Bewohnern brasilianischer Slums oder jungen Muslimen in Indonesien Carlos Fraenkel ist an Brennpunkte politischer, religi ser und sozialer Konflikte gereist, um dort Grundsatzfragen zu diskutieren Was hei t Gerechtigkeit Gibt es eine Rechtfertigung f r Gewalt Steht ber dem menschlicWas halten pal stinensische Studenten von Platon Was sagt die griechische Philosophie Bewohnern brasilianischer Slums oder jungen Muslimen in Indonesien Carlos Fraenkel ist an Brennpunkte politischer, religi ser und sozialer Konflikte gereist, um dort Grundsatzfragen zu diskutieren Was hei t Gerechtigkeit Gibt es eine Rechtfertigung f r Gewalt Steht ber dem menschlichen ein g ttliches Recht Die Philosophie kann die Gegens tze zwischen Religionen und Kulturen nicht aufheben Aber sie zeigt uns, wie wir Positionen begr nden und Argumente austauschen k nnen was in einer Welt der Sprachlosigkeit und Gewalt viel bedeutet Ein ungew hnliches Buch und ein gro artiger Beweis f r den praktischen Nutzen der Philosophie.

    One thought on “Mit Platon in Palästina: Vom Nutzen der Philosophie in einer zerrissenen Welt”

    1. Diesem Buch bin ich in unserem Geschäft begegnet. Da bei uns die Philosophie ein wichtiger Bestandteil des Lagers ist, habe ich mich privat dem Thema bereits etwas angenähert. Dieses Buch hat mir dabei sehr geholfen und mir auch eine Frage beantwortet: was bringt uns die Philosophie überhaupt?Fraenkel tritt für eine aktive Debattenkultur ein, in unserer aktuellen Lage mehr denn je. Er tritt dafür ein, dass wir in unserer multikulturellen Gesellschaft unsere Gegensätze weder ignorieren, noc [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *