Wege aus der Abhängigkeit: Destruktive Beziehungen überwinden

Wege aus der Abh ngigkeit Destruktive Beziehungen berwinden Das G nsemagd Syndrom anschaulich und schl ssig erkl rtExtreme emotionale Abh ngigkeit ist eine weit verbreitete Pers nlichkeitsst rung die oft zu Suchtverhalten psychosomatischen Erkrankungen oder

  • Title: Wege aus der Abhängigkeit: Destruktive Beziehungen überwinden
  • Author: Heinz-Peter Röhr
  • ISBN: 9783423344630
  • Page: 498
  • Format: Paperback
  • Das G nsemagd Syndrom anschaulich und schl ssig erkl rtExtreme emotionale Abh ngigkeit ist eine weit verbreitete Pers nlichkeitsst rung, die oft zu Suchtverhalten, psychosomatischen Erkrankungen oder Depressionen f hrt Anhand des M rchens Die G nsemagd veranschaulicht Heinz Peter R hr, wie es zu krankhafter Abh ngigkeit kommt und welche charakteristischen Formen und SpiDas G nsemagd Syndrom anschaulich und schl ssig erkl rtExtreme emotionale Abh ngigkeit ist eine weit verbreitete Pers nlichkeitsst rung, die oft zu Suchtverhalten, psychosomatischen Erkrankungen oder Depressionen f hrt Anhand des M rchens Die G nsemagd veranschaulicht Heinz Peter R hr, wie es zu krankhafter Abh ngigkeit kommt und welche charakteristischen Formen und Spielarten es gibt Dass und wie Befreiung daraus gelingen kann, zeigt er einf hlsam und eindr cklich.

    One thought on “Wege aus der Abhängigkeit: Destruktive Beziehungen überwinden”

    1. Eine sehr erhellende Lektüre für alle Betroffenen oder auch jene, die verstehen wollen, was emotionale Erpressung ist und wie sich diese auf die Persönlichkeit von Menschen auswirken kann.

    2. Ein recht gutes Buch, welches allerdings den Nachteil hat, aufgrund seiner Kürze, die Probleme nur anreißen zu können. Eine Kritik habe ich allerdings doch; der Autor wiederholt sich sehr oft in seinen Argumenten und promotet seine anderen Arbeiten hin und wieder ein wenig zu offensichtlich. Wobei man sagen muss, dass die Arbeiten vermutlich aufeinander aufbauen.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *